„Kind, nie rufst du an!“

„Du rufst mich nie an. Du kümmerst dich nicht genug um mich. Wann besuchst du endlich mal wieder?“ Mit diesen Vorwürfen schafft es Ihre Mutter selbst im Erwachsenenalter, die richtigen Knöpfe zu drücken und Ihnen ein schlechtes Gewissen zu machen.

Statt Schuldgefühle möchten Sie gerne Freude empfinden, wenn Sie Zeit mit Ihrer Mutter verbringen. Auch unter dem Aspekt, Konflikte zu Lebzeiten noch zu klären.

In dem Workshop lernen Sie, ihre toxischen Gefühle wie Schuld, Ohnmacht, Verletzung, Wut, Trauer wahrzunehmen, anzuerkennen und loszulassen. Sie erkennen die Verantwortung für sich selbst und für ihre Mutter. Sie setzen Ihrer Mutter liebevoll Grenzen und genießen in Zukunft die gemeinsame Zeit.

„Das Pferd ist dein Spiegel“:
Eins von 5 sanftmütigen Pferden reflektiert Ihre Wirkung auf Ihr Umfeld. Sie und ich entwickeln mit dem Blick in den Spiegel Lösungsstrategien. Sie werden authentisch und selbstbewusst.

  • Wir beginnen mit einem ausführlichen Vorgespräch.
  • Sie formulieren einen Veränderungswunsch.
  • Sie suchen sich eins von fünf Pferden aus, das Sie spiegeln darf.
  • Ich führe Sie durch 3 praktische Übungen mit Ihrem „Spiegel-Pferd“.
  • Wir finden Ihr Thema und entwickeln eine Lösungsstrategie.
  • Sie überprüfen sofort praktisch mit „Ihrem“ Pferd die Wirkung Ihrer veränderten Ausstrahlung.
  • Erfahrungen mit Pferden sind nicht erforderlich.
  • Der Workshop findet draußen statt.

In unserem Abschlussgespräch transferieren wir das Ergebnis des Coachings auf Ihren Veränderungswunsch und planen die praktische Umsetzung in Ihrem Alltag.

 

Bitte planen Sie mindestens 4 Stunden Zeit für unseren Termin ein.
Dieser Workshop kostet 290,00 EUR.

Ja, ich möchte einen Termin vereinbaren!

Dann einfach jetzt anrufen:
mobil 0177 – 2709805

termine-icon80px

4 + 15 =